EtuiLinie VAusschnitt Ärmellos Sweep/Brush Train Perlenstickerei Chiffon Kleider FZXa5XfQi

J9WMX36JSt
Etui-Linie V-Ausschnitt Ärmellos Sweep/Brush Train Perlenstickerei Chiffon Kleider FZXa5XfQi

Weitere Informationen

Jahreszeit Frühling,Sommer,Herbst,Winter
Stoff Chiffon
Kragentyp V-Ausschnitt
Schattenbild Etui-Linie
Ärmellänge Ärmellos
Verschönerung Perlen verziert
Tailleumfang Empire-Stil
Saum/Zug Sweep/Pinsel zug
Paket-Gewicht (g) 1500.0000
Zusatzinformationen
Bateau Reißverschluss knielanges Ballkleid mit Blume C8shIJf
Gesamtbetrag
€ 0,00
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Unser Sortiment

Webpage: Meerjungfrau aus Taft 1Schulter Günstige Ballkleider Champagner yUCcGmoOAI

Folge Benediktauf Facebook und Twitter .

Diese Bücher haben mich zuletzt inspiriert: Solopreneur Launch

Das Seminar Own the Stage von Tobias Beck war der absolute Ideen-Booster für mein Business.

Ich höre die Podcasts von: Mira Giesen (Webinare) und Marit Alke (Online-Produkte) und ich lese deinen Blog und vonMarkus Cerenak.

Mein Ritual ist Laufen. Morgens 5 km mit Techno-Musik hilft mir, meine Gedanken zu sortieren und Ideen zu spinnen. Die Dusche danach ist ebenfalls mein Ideen-Pool (und dringend nötig).

Webpage: http://www.melanie-mittermaier.de/

Mehr von mir findest du auch auf Facebook und ALinie rückenfreies ärmelloses Chiffon Ballkleid fHhnyJVi
.

Ich habe schon immer viel gelesen. Aus Büchern (sowohl Ratgeberliteratur als auch Belletristik) ziehe ich bis heute die meiste Inspiration.

Vor zwei Jahren stieß ich dann auf den US-amerikanischen Autor James Altucher. Von ihm stammt das Konzept der “idea machine”: man soll jeden Tag zehn Ideen aufschreiben, um seinen “Ideen-Muskel” zu trainieren.

Das machte ich mir zur Gewohnheit und schrieb zusammen mit meinem Co-Autor Patrick fast ein Jahr lang jeden Tag 10 Ideen in eine digitale Evernote-Notiz. Das dazugehörige Notizbuch heißt “Waiter’s Pad”, da James Altucher als günstige Variante die Notizblöcke für Kellner empfiehlt. Dort finden sich inzwischen über 800 Notizen mit brauchbaren und weniger brauchbaren Ideen. Sie reichen von Themenideen für unseren Blog über Namensideen für Frisörsalons bis hin zu abwegigen Überlegungen, wie z. B. “10 Dinge, die man mit einem Stöpsel machen kann”.

Diese Gewohnheit hat mich zu einem zuverlässigen Ideenspender gemacht. Egal, worum es geht, meistens kann ich sehr schnell viele Ideen generieren. Nicht immer sind sie natürlich zu gebrauchen, aber ab und an ist etwas Gutes dabei.

Webpage: ALinie/PrincessStil Ärmellos UAusschnitt Chiffon Perlenstickerei Sweep/Pinsel Zug Kleider UChyEJ7zI5

Ich bin auch auf Facebook und Twitter zu finden.

Ich schaue mir an, was bisher gut gelaufen ist und stelle mir die Frage: “Wie kann man das noch besser machen? Wie kann ich das auf eine andere und unterhaltsamere Weise darstellen?” Dazu schaue ich oft auf writing.alltop.com vorbei, wo die besten Artikel über das Schreiben aus der amerikanischen Szene gesammelt werden.

Die zweite Quelle sind Bücher: Ich höre mindestens ein Buch pro Monat über Audible und jedes Mal, wenn ein interessanter Gedanke auftaucht, dann notiere ich ihn in Evernote. Aus diesem Gedanken wird dann ein Blogartikel.

Die dritte Quelle sind andere erfolgreiche Blogger und Unternehmer: Für Motivation und Inspiration ziehe ich mir die Reden von Dr. Eric Thomas rein. Für Blogging-Tipps konsumiere ich alles, was Jon Morrow von smartblogger.com produziert. Ich bin sein Fan.

Ich meine damit nicht, dass du die schönen Dinge des Lebens mit deinen Liebsten teilst (das ist auch wichtig). Ich meine vielmehr, dass das was du tust, nicht nur zu deinem Nutzen ist (also nicht nur ego-motiviert) sondern dass dein Tun auch andere Menschen inspiriert, sie weiter bringt und ihnen Nutzen liefert.

Nichts auf der Welt ist so erfüllend wie das zu tun, was du gerne tust (Selbstverwirklichung) und damit anderen Menschen auch etwas zu geben.

Ich kann für mich sagen, dass sich durch die Verbindung dieser beiden Dinge tiefe Zufriedenheit in meinem Tun einstellt.

Als Kind haben wir pausenlos ganze Welten erschaffen. Zuerst im Kopf und dann mit Hilfe von Spielzeug oder auch anderen ganz einfach Mitteln. Kindern liegt das Erschaffen im Blut, weil sie noch nicht von Hamsterrad und Gesellschaft glatt gebügelt wurden. Jetzt wo du erwachsen bist, könntest du viel mehr erschaffen.

Denn dir stehen Mittel zur Verfügung, die du als Kind nicht hattest.

Warum also in der Konsumentenrolle bleiben, wenn du ein Erschaffer sein kannst? Ich weiß, was der erste Gedanke ist: Aber was soll ich den erschaffen? Gibt es nicht schon alles? Kann oder weiß ich etwas, was andere wollen?

Dinge, die du erschaffen hast anderen Menschen zu zeigen, gehört zu den schwierigsten Dingen im Leben, weil du Angst hast, dass das, was aus dir kommt, anderen nicht gefällt. (Und ja mit dem, was man gerne tun, kann man sich auch selbständig machen und erfolgreich sein)

Da musst du durch. Denn es gibt gleichzeitig auch kaum Taten, die dein mehr dein Leben erfüllen, als deine Kreationen in den Händen oder Augen anderer Menschen. Probiere es mal aus . Sogar nur für dich ganz alleine etwas erschaffen ist erfüllender als alles was du als Konsument erleben kannst.

Du bist umgeben von unglaubliche vielen Dingen, die dein Leben lebenswert machen. Und dadurch von unglaublich vielen Menschen, die Punkt 2 und 3 bereits abgehakt haben. Denn viele Menschen haben unglaublich Großartiges erschaffen, dass dich Tag für Tag weiterbringt oder dir einfach nur ein kleinwenig in deinem Alltag unterstützt.

Erkenne, dass du in jeder Sekunde deines Lebens mit unglaublich vielen Momenten und Dinge gesegnet bist, die dein Leben schön machen können, wenn du es erlaubst.

Denn all das, was dir und mir in unserer „zivilisierten Welt“ selbstverständlich ist, wird für viele Menschen auf dieser Welt für immer unerreichbar bleiben.

Sei dankbar für die vielen Menschen, die Tag für Tag Unglaubliches für dich tun. Schätze was du hast und liefere einen kleinen Beitrag, dass auch du für andere Menschen ein Stück weit glücklich machen kannst.

Ich gebe zu, das ist jetzt ein komischer Punkt. Denn es geht um etwas, dass dich glücklich machen soll und ich spreche Zeiten an, wo du nicht so gut drauf bist.

Warum?

Weil es sehr davon abhängt, was du in diesen Zeiten tust, damit du Freude, Glück und Zufriedenheit wieder in dein Leben holst.

Unternehmen

Heizung

Bad

Klima

Elektro

Heinze und Rincke GmbH